aktiviert die Muskulatur
Gesäßcreme
wärmt die Muskulatur
regeneriert die Muskulatur
für die sportliche Frau
Roger Schäli

Roger Schäli


Profialpinist

Motto: Lebe deinen Klettertraum
Alter: 40
Schweiz

  • Erstbegehung – Himalaya – Arwa Spire 6193m – Rotpunkt – M5, 7a
  • Team Speed Rekord Eiger Nordwand – 4:25
  • Erstbegehung – Patagonia – Agujia Guillament – Onsight – Let`s get Wild – 7a
  • Die 6 grössten Nordwände der Alpen in 6 Wochen im Winter
  • Eiger Trilogie
  • Erstbegehung – Eiger – Magic Mushroom – Erste 1 Tages Begehung Rotpunkt – 7c+, 21. Sl, 600m
  • El Capitan – Freerider – Rotpunkt – 7c+, 1100m
  • Jungfrau Marathon – Erste 1 Tages Begehung Rotpunkt – 16h – 3320hm – 7a+
  • Torre Trilogie
  • Cima Scotoni Dolomiten – Zauberlehrling – 1 Tages Begehung Rotpunkt – 7c+, 750m

Roger Schäli zählt heute zu den weltbesten Allround-Alpinisten.
Im Fels, sowie auf Eis- oder Mixed-Routen erbringt er spektakuläre Höchstleistungen. Geboren 1978 in Sörenberg, Schweiz, ist Roger Schäli Bergsteiger durch und durch: Bereits als19-jähriger durchklettert er innert 24 Stunden die beiden Nordwände am Mönch und am Eiger. Mit 23 gelingt ihm die Erstbesteigung des Arwa-Spire Gipfels (6193m) im indischen Garhwal Himalaya. Für diese Leistung erhält er 2002 eine Nomination für den Piolet d’Or, den „Oskar der Alpinisten“.
Es folgten Erstbegehungen in Patagonien, Grönland, Alaska, Norwegen, Marokko, Deutschland, Italien – und natürlich in der Schweiz. Allein im Jahr 2012 gelangen ihm verschiedene herausragende alpinistische Leistungen: Im April kletterte er „Wave Up“, eine neu entdeckte Sportkletterroute in Südafrika.
Im Juli bezwang er nicht nur den berühmten „Zauberlehrling“ (Dolomiten) in einem Tag im Freikletter-Stil*, sondern auch die erste freie Begehung der „La Sanction“ an der Eiger Nordwand. Im August, folgte dann eine erfolgreiche Expedition nach Peru. Und im September glückte ihm die erste freie Begehung seiner Route „Fior di Vite“ im Indischen Himalaya, eine sehr anspruchsvolle, technische Route in über 6000m Höhe. Die Eiger-Nordwand hat er schon über 35 Mal, auf 15 verschiedenen Routen und zu jeder Jahreszeit durchgestiegen. Dazu kommen Erstbesteigungen und Erstbegehungen in aller Welt, Rekorde und Auszeichnungen. Trotzdem hat er noch lange nicht genug:„Ich habe 365 Tage im Jahr Bergsteigen im Kopf.“ Ganz nach seinem Motto: „Lebe deinen Klettertraum!“
Roger Schäli Roger Schäli Roger Schäli Roger Schäli
TAKE A NEW CHALLANGE! Test a new product and share your results on facebook | Don't just take our word for it. Hear what others have to say and follow us!